Der aktuelle Speiseplan des Clubheims

In dieser schwierigen Zeit der Corona-Krise ist es wichtig, auch die lokalen Geschäfte zu unterstützen. Unter anderem dürfen Gaststätten aktuell nicht mehr für Gäste öffnen. Zum Mitnehmen dürfen aber nach wie vor Speisen angeboten und verkauft werden. Auch das Waltershofener Clubheim bietet diesen Service an. Aktuell wird auch ein Mittagstisch angeboten. Abends kann a la carte bestellt werden. Hier die aktuellen Angebote:
(Beim Klicken auf ein Vorschaubild wird es in Originalgröße angezeigt. Sollte das Bild nicht gleich angezeigt werden, bitte die Aktualisieren-Taste drücken, z.B. F5):

Sportgelände gesperrt !

Aufgrund der aktuellen Situation wegen des Corona-Virus ist das komplette Sportgelände für alle Aktivitäten bis auf Weiteres gesperrt. Wir bitten die Eltern um erhöhte Sensibilisierung ihrer Kinder.

Wir bitten um Ihr Verständnis und erwarten die strikte Einhaltung dieses Vorstandsbeschlusses.

Trainings- und Spielbetrieb eingestellt

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen ruht ab sofort der Trainings- und Spielbetrieb bei allen Mannschaften und Trainingsgruppen des SV Waltershofen. Nachdem unter der Woche bereits die Volleyball-Ligen ihren Spielbetrieb eingestellt und das vorzeitige Saisonende erklärt haben, wurde am Freitag auch für die Fußball-Amateurligen beschlossen, den Spielbetrieb vorerst ruhen zu lassen.
Um der aktuellen Situation Rechnung zu tragen wurde vom SVW veranlasst deshalb bis auf Weiteres auch alle Trainingsaktivitäten einzustellen.
Die Verantwortlichen beim SV Waltershofen bitten um Verständnis für diese Maßnahme und hoffen bald wieder zur Normalität zurückkehren zu können.

Erfolgreicher Start in die Rückrunde

Die Erste des SVW startete gut in die zweite Saisonhälfte. Beim bisherigen Tabellenzweiten Mezepotamien Freiburg siegte man durch Treffer von Jan Bilharz und Garcia Mussard verdient mit 2:0.
Zum Spielbericht der ersten Mannschaft.
Zur Tabelle der ersten Mannschaft.
Spielplan der ersten Kreisliga A Staffel II.
Das Spiel der zweiten Mannschaft musste leider von Seiten Waltershofens abgesagt werden, da zu viele Spieler auf Grund Krankheit, Verletzung oder Urlaub fehlten. Hier herzlichen Dank an die Trainer von Mezepotamien die einer Verlegung ohne Probleme zustimmten.

Der SVW trauert um Giovanni Tolentino

Am Montag verstarb im Alter von 74 Jahren unser ehemaliger Clubheim-Wirt Giovanni Tolentino. Giovanni war insgesamt fast 11 Jahre lang unser Wirt im Clubheim. Und als er selbst nicht mehr Pächter der Vereins-Gaststätte war, sah man ihn dennoch oft als Aushilfe in der Küche, am Grill oder an der Theke des Clubheims. Bei Feierlichkeiten des Vereins, wie z.B. dem Maihock oder dem Dorffest konnte der SVW jederzeit auf seine Unterstützung bauen.
Der SV Waltershofen wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.
Lieber Giovanni, ruhe in Frieden.

Das Stadtteil-Turnier ist abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise wurde nun auch das Stadtteil-Turnier, welches im Rahmen des 900-jährigen Jubiläums der Stadt Freiburg ausgetragen werden sollte, abgesagt.

Die Vorbereitungsspiele des SVW im Frühjahr 2020

Im letzten der 5 ausgetragenen Vorbereitungsspiele in diesem Winter musste der SVW seine erste Niederlage einstecken. Beim TuS Binzen am Hochrhein unterlag man knapp mit 2:3. In den voran gegangenen 4 Spielen war man 3 mal siegreich und spielte ein mal Unentschieden.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

ASV Merdingen – SV Waltershofen 1:4 (1:3)
Torschützen: J.Bilharz (2), J.Dettinger, D.Schulzke

FC Wolfenweiler-Schallstadt – SV Waltershofen 3:3 (1:2)
Torschützen: G.Mussard (2), J.Dettinger

SV Ballrechten Dottingen – SV Waltershofen abgesagt

SV Wasenweiler – SV Waltershofen 3:6 (0:4)
Torschützen: J.Dettinger (3), J.Bilharz, B.Bier, J.Reich

SC Holzhausen – SV Waltershofen 1:3 (0:3)
Torschützen: G.Capobianco, J.Dettinger, N.Göpfert

TuS Binzen – SV Waltershofen 3:2 (2:2)
Torschützen: N.Göpfert, F.Joos

Ergebnisse von der Futsal Bezirksmeisterschaft

Am Samstag, den 25. Januar trat unsere erste Mannschaft bei der Futsal Bezirksmeisterschaft in der Halle in March an. 8 Teams kämpften in zwei 4er-Gruppen um den Hallentitel. Der SVW hatte es in seiner Vorrundengruppe unter Anderem mit dem Oberligisten Freiburger FC zu tun. Weitere Gegner waren der SV Breisach und die SG Bremgarten/Hartheim. Leider wurde man aufgrund des Torverhältnisses nur Dritter in seiner Vorrundengruppe und verpasste knapp das Spiel um Platz 3. Turniersieger und somit Futsal Bezirksmeister wurde, wie es zu erwarten warm, der Freiburger FC.

Die Ergebnisse des SVW im Einzelnen:
SVW – SV Breisach 2:2
SVW – Freiburger FC 1:4
SVW – SG Bremgarten/Hartheim 4:2

Markus Bilharz verlängert beim SVW

Die Zusammenarbeit zwischen dem SV Waltershofen und seinem Aktiven-Trainer Markus Bilharz wurde um ein weiteres Jahr verlängert. Damit gehen der Coach und das Team des SVW ab dem Sommer 2020 in das 4. gemeinsame Jahr. Die Verantwortlichen beim SV Waltershofen freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit und wünschen dem Trainer und seinem Team alles Gute für die bevorstehende Rückrunde der Saison 2019/20. Und dann natürlich weiterhin viel Erfolg ab der nächsten Saison 2020/21.

Theater beim SVW

Am Sonntag, den 05.Januar 2020 hatte  das neue Theaterstück der Theatergruppe des SV Waltershofen mit dem Titel „Heiße Nächte – kalte Füße“ von Jasmin Leuthe seine Premiere. Vor vollem Haus zeigten die Schauspieler des SVW um Regiesseur Norbert Glöckler wieder einmal ihr ganzes Können und unterhielten das Publikum in Waltershofen aufs Beste. Weitere Aufführungen gingen am Samstag, den 11.Januar sowie am Sonntag, den 12.Januar über die Waltershofener Theaterbühne. Drei mal konnten die Waltershofener Akteure ihr schauspielerisches Können unter Beweis stellen und rissen das Publikum zu vielen Lachern und jede Menge Szenenapplaus hin.

Hier ein kurzer Abriss der Handlung:
Drei befreundete Ehepaare im besten Alter haben lang gespart und endlich ist es soweit! Sie steigen gemeinsam in den Flieger Richtung Mallorca. Wohlbehalten kommen sie in ihrem Feriendomizil der Finca „Los Kläpprigos Budos“ an und nach einem Blick aus dem Fenster Richtung Strand ist für alle Beteiligten klar: Das wird ein grandioser Urlaub, allerdings …
Sehen Sie am besten selbst mit welchen Überraschungen und Verstrickungen die Urlauber zu kämpfen haben. An den kommenden Wochenenden folgen noch 2 weitere „Auswärts-Termine“ des Theaterstücks und zwar am
– Samstag, 18.01., ab 20.00 Uhr in Burkheim
– Samstag, 25.01., ab 19.00 Uhr in Ihringen

Der SV Waltershofen und seine Theatergruppe freuen sich auf Ihr Kommen!

Bilder vom ersten Abend.

Bilder vom zweiten Abend.

Hier die Portraitbilder der Schauspieler.